Evangelische
Kirchengemeinde
Büderich

Wechsel in der Trägerschaft des Familienzentrums Regenbogenhaus

Zum 01.08.2019 übernimmt der Neukirchener Erziehungsverein die Trägerschaft...

... und dabei wird sich im Alltag des Familienzentrums durch den Trägerwechsel wenig ändern:
Die bisherigen Mitarbeiterinnen werden vom Neukirchener Erziehungsverein weiter beschäftigt.
Die Konzeption wird ebenfalls übernommen.

Außerdem haben der Neukirchener Erziehungsverein und wir als Gemeinde einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Gemeinde wird daher für die Kinder des Regenbogenhauses und für die Familien auch weiterhin da sein und Angebote machen. Das heißt u.a., dass wir wie bisher monatliche Gottesdienste mit den Kindern feiern werden, das Familienzentrum das Adolph-Clarenbach-Haus mitnutzen wird und es viele weitere Berührungspunkte geben wird bei Festen, durch Aufführungen beim Seniorenadvent u.ä.
Darüber freuen wir uns als Gemeinde sehr!

In unserer Region ist der Neukirchener Erziehungsverein vielen bekannt.
In Wesel ist er seit 1984 in der sozialpädagogischen Familienhilfe aktiv und betreibt das gemeinsam mit der Stadt verantwortete Frühförderprogramm Opstapje.
Eine Übersicht über die weitläufige Arbeit des Neukirchener Erziehungsvereins finden Sie auf seiner Homepage (https://www.neukirchener.de).

Die Konzeption des Regenbogenhauses - schon aktualisiert für den neuen Träger - finden Sie hier.

Betreuungsangebot/ Gruppenformen im Kindergartenjahr 2019/20
Das Betreuungsangebot, d.h. die Gruppenformen, werden im kommenden Kindergartenjahr etwas anders aussehen als in der Konzeption dargelegt aufgrund des ermittelten Bedarfes.
Zum neuen Kindergartenjahr können auch einige Kinder aufgenommen werden, die noch nicht zwei Jahre alt sind.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leiterin des Familienzentrums, Frau Kathrin Blume, Tel. (02803) 8378.