Evangelische
Kirchengemeinde
Büderich

Familienstreit endet mit Versöhnungsfest

Im Kindergottesdienst wurde die Josefsgeschichte erzählt

Nach Familiendrama im Hause Jakob lebte die Familie jahrzehntelang in Trennung. Doch der verstoßene Sohn Josef lädt alle zum Versöhnungsfest nach Ägypten ein.
Über drei Monate lang lernten die Kinder im Kindergottesdienst die Geschichte von Josef kennen. In seinem Leben ging es immer wieder auf und ab. Versklavung, Verleumdung und Gefängnis blieben ihm nicht erspart. Und doch hielt Gott seine schützende Hand über sein Leben.
Am Ende geht es ihm gut, er kann seine Familie vor einer Hungerkatastrophe retten und den Familienstreit mit einem Versöhnungsfest beenden.

Die Kinder hatten viel Spaß bei Rollenspielen, beim Singen und Basteln und waren jedes Mal gespannt, wie die abenteuerliche Geschichte von Josef weitergeht. Am Sonntag endete die Reihe zu Josef und wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Ostermontag um 10.00 Uhr zum Gottesdienst für Kleine und Große.